BZH im Filmmuseum Frankfurt

Am 28.11.17 besuchten die Klassen A und C der Eingangsstufe das Frankfurter Filmmuseum und drehten innerhalb von 3 Stunden einen eigenen Film!! An dem Projekt, das allen Interessierten noch bis zum 28.02.2018 die Möglichkeit gibt, vor Ort selbst einen Film zu drehen, hatten alle Teilnehmer sichtlich Spaß.


Zunächst wurden in zwei verschiedenen Workshops unter Anleitung der freundlichen ehrenamtlichen Helfer vor Ort Genre und Titel des Films in demokratischer Abstimmung festgelegt. Anschließend mussten die Hauptstränge der Handlung sowie die Orte, an welchem der Film spielt, festgelegt werden. Das Filmmuseum hat dazu diverse gut ausgestattete, teils skurrile Kulissen vorbereitet, die wir gerne genutzt haben. (U-Bahn, Friedhof, Wohnzimmer, Wald, usw.)

Hier können Sie sich den vollständigen Artikel downloaden!