Bad Homburg runs after work

Am 05. September haben zum ersten Mal 11 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Zentrums für Jugendberatung und Suchthilfe für den Hochtaunuskreis (JJ) am "run after work" in Bad Homburg über 5 km Lauf & 5 km-Walking teilgenommen. Eingeladen hatten die Stadt Bad Homburg und die Leichtathletikabteilung der Homburger Turngemeinde 1846 e.V.. Rund 2.200 Läuferinnen und Läufer starten in diesem Jahr.

Die ersten Kolleginnen und Kollegen waren schon nach 23 Minuten im Ziel. Auch alle anderen kamen erschöpft aber zufrieden in der schönen Abendsonne im Ziel an. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nutzten die Gelegenheit, um sich selbst in anderem Rahmen, aber auch andere Einrichtungen und Kooperationspartner besser kennen zu lernen. Dafür blieben vor dem Start und auch im Anschluss beim gemeinsamen Feiern Zeit.

Den Zeitungsartikel hierzu können Sie sich hier downloaden!